Autor Thema: Willkommen beim Rollenspiel in Lodrien!  (Gelesen 14793 mal)

Offline Ashat

  • Lodrien
  • Usurpator
  • ***
  • Beiträge: 58692
    • http://www.lodrien.de
Willkommen beim Rollenspiel in Lodrien!
« am: 27. Jul 06, 14:47 »
Hallo und willkommen lieber Interessent / liebe Interessentin am Foren- und Rollenspiel in Lodrien!

Der folgende Thread soll dir zeigen, wer und wie man bei uns mitspielen kann,
wie das Forenspiel funktioniert und wie du dir einen lodrischen Charakter erstellen kannst.

Du solltest den Thread wirklich lesen, er wird sicher viele deiner Fragen beantworten und dir helfen, dich im Forum und in Lodrien zu Recht zu finden.

Das Land Lodrien:
Lodrien ist ein recht altes Larpland, entstanden ist es schon 2000. Lange wurde zwar nur ein kleiner Teil des Landes bespielt, nämlich das Herzogtum Drachenfurt, aber in den letzten Jahren sind immer mehr Charaktere aus dem ganzen Land hinzugekommen. Das gestaltet gerade das Spiel untereinander sehr farbenfroh, denn Lodrien wurde konzipiert um möglichst viele verschiedene Einflüsse in einem Land zu vereinen. Da ist dann z.B. die Grafschaft Trutzburg mit ihren italienischen/ renessanceartigen Einflüssen und am anderen Ende des Landes die Grafschaft Walden welche eher dem mittelalterlichen England zuzuordnen ist. Oder auch die Nordmark welche eher wild und teils primitiv ist, und wieder auf der gegenüberliegenden Seite des Landes die Grafschaft Kronswald mit ihren Intrigen und feinen Adligen.
So ist für jeden etwas dabei und man kann einen Charakter aus dem Teil des Landes spielen, der einem am meisten zusagt.
Die Spielerschaft dahinter erstreckt sich über ganz Deutschland, ist aber vor allem rund um Frankfurt und Köln/Düsseldorf zu finden. Aber eben auch unten in München sowie in der Eiffel haben wir Spieler - und sogar in der Schweiz.

Gruppenspiel:
Es ist uns wichtig, als Gruppe zu spielen, was nicht nur heißt, auf Cons gemeinsam aufzutreten sondern auch dort gemeinsam und zusammen zu agieren.
Als Gruppe sind wir IT  im Lager und Felde darauf angewiesen, zusammen zu arbeiten. Dies macht es nötig, ein Team zu sein, dementsprechend arbeiten zu können und seine Fähigkeiten im Sinne aller einzusetzen. Man darf sich nicht zu schade sein, mit anzupacken und auch mal etwas unliebsame Dinge zu tun, ganz im Gegenteil, egal ob IT oder Outtime (OT).
Außerdem sind wir natürlich daran interessiert auch OT immer mal wieder etwas mit einander zu unternehmen, sei es ein Bastelwochenende, Kampftraining, ein netter IT Abend oder auch einfach ein Kinobesuch, andere OT Unternehmungen oder eben auch den Abend mal nett beisammen zu sitzen.
Das hat natürlich auch den Hintergrund sich besser kennen zu lernen und auch schöner miteinander spielen zu können, denn wenn man sich nur ab und an auf Cons mal trifft ist es schwierig eine Gruppe zu sein wenn man die anderen eigentlich gar nicht wirklich kennt.

Spielphilosophie:
Klassisches Fantasy, gut (Spieler) gegen Böse (NSC), episch und in seiner ganzen Bandbreite mit einem starken Fokus auf das Rollenspiel als solches.
Bei uns soll jeder Versuchen, so zu spielen, als würde die gespielte Situation tatsächlich eine eine reale Bedrohung, ein reales Erlebnis für den Charakter darstellen und deswegen alles daran setzen, diese auszuleben.
Denn wie sagt schon eine alte Larp-Regel: Lieber tot als uncool!
Ansonsten stellt bei uns jede Handlung eines Charakters (Chars) eine Aktion dar, auf die andere Chars reagieren können und sollten. Eine "Stop"-Taste oder ein "Huch, das war doof, nochmal zurück" gibt es nicht, jede Handlung führt zu einer Reaktion, positiv wie negativ - und das ist es ja auch, was das Spiel ausmacht.
Aber es ist nur ein Spiel - Reaktionen sind Spiel-Reaktionen, nicht mehr.


Die Spielregeln:   
Wir spielen nach modifiziertem DragonsSys 3 (DS3), die Modifizierungen findest du hier im Forum und auf unserer Homepage.
Grundsätzlich versuchen wir auch hier, die Regeln des DS einzuhalten, sei es bei der Anwendung von Fähigkeiten oder bei z.B. jeglicher Magie.
Vor allem aber versuchen wir einfach "schön", sprich darstellend und mit Spaß am Spiel selbst, zu spielen.
Das Ausspielen und Darstellen von Fähigkeiten, Verletzungen, Emotionen und so weiter ist uns sehr wichtig, denn daß macht nicht nur einem selbst sondern auch allen Mitspielern einfach am meisten Spaß! - Und das ist es doch, wobei es bei diesem Hobby geht: Zusammen ein tolles Erlebnis und Spaß zu haben.


Gesinnungssystem:   
Bei uns sind grundsätzlich nur Charaktere mit guter Gesinnung zugelassen, analog zum Ad&D-Regelwerk 2nd Edition neutral-gut und besser.
Denn wir haben einfach Freude daran, die Guten zu sein, daß Böse zu bekämpfen und klar die epischen Kämpfe und Schlachten, im Großen wie im Kleinen, zwischen Licht und Finsternis auszufechten.


Wer kann alles mitspielen?
Grundsätzlich kann jeder bei uns mitmachen, der sich auf ein episches Rollenspiel im Sinne "Gut gegen Böse" (PS: Wir sind die Guten) einlassen möchte.
 
Melde Dich zunächst ganz einfachin unserem Forum mit dem von dir gewünschten Charakternamen an, die Admins des forums schalten dich dann frei.

Bevor du mit dem Charakterspiel beginnst melde dich bitte bei dem Admin "Ashat" per persönlicher Nachricht (einfach auf den Namen klicken, dort findest du dann ein Userprofil und die Möglichkeit eine PN zu senden) und sprich kurz ab, was du spielen möchtest, dann können wir dich an die richtige Stelle lotsen und dort mit deinem Spiel beginnen lassen.

An Charakteren kannst du vieles Spielen, allerdings sei gesagt: Wir spielen episches low-medium-Fantasy.
Was das heißt?

Nun, zum ersten vor allem, daß wir, wie gesagt, gut gegen böse spielen, und wir sind die Guten, daher sind Charaktere mit bösen Gesinnungen oder Absichten bei uns nicht als Charaktere für Spieler zugelassen.

Außerdem heißt es, da alle Fantasy-Rassen die über Menschen, Zwerge, Elfen, Gnome und Halblinge sowie deren Mischlinge hinaus gehen nur nach vorheriger Absprache zugelassen werden können - deswegen der Hinweis, sich bei "Ashat" zu melden.

Du möchtest einen Charakter aus Lodrien spielen?
Natürlich immer gerne! - Aber voher solltest du dich ein wenig auf unserer Homepage informieren, ob Land, Leute und Spiel zu dir passen. 

Bitte schreib, wenn du dich entschieden hast, eine kurze PN an Ashat oder eine Nachricht über die Homepage.
Dann können wir mit dir deine Ideen besprechen, denn als Lodrier brauchst du natürlich Hintergrundinfos und vieles mehr von uns (damit du auch glaubhaft einen Lodrier darstellen kannst und weißt, wie es ausschaut in Lodrien mit Abenteurern, Magier und Priestern) als es hier einfach im Forum steht.
Denn Lodrien existiert schon lange und hat einen lebendigen Hintergrund und eine von den Spielern geformte, bunte Welt -  und als Lodrier kommst du aus dieser Welt und solltest dich in ihr zumindestens etwas auskennen.
Außerdem gibt es für verschiedene Spielbereiche unterschiedliche Verantwortliche die dich mit noch tiefer gehenden Infos unterstützen und bei der Charaktererstellung helfen können - und an die können wir dich dann "weitervermitteln".

Daher bitte melden bevor du einen Lodrier anfängst, damit wir dir bei der Erstellung und dem Hintergrund helfen können, danke!

« Letzte Änderung: 12. Sep 14, 14:52 von Ashat »
Wer die Finsternis fürchtet, der hat noch nie den Zorn des Lichts gespürt!

„Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.“

www.lodrien.de
www.ctrlaltdel-online.com
www.gilmore-girls.de

Offline Iriann

  • Lodrien
  • Drachentöter
  • ***
  • Beiträge: 18236
  • Protego et servio
Re: Willkommen beim Rollenspiel in Lodrien!
« Antwort #1 am: 29. Sep 11, 13:07 »
Wie funktioniert Forenrollenspiel?
Im Prinzip funktioniert das Forenspiel wie eine Pen und Paper Runde, soll heißen:
Die SL (in der Regel Ashat, aber evt. auch andere autorisierte SLs) beschreibt eine Situation, Begegnung und so weiter.
Du, also der Spieler, schreibt zurück, wie er darauf reagiert, wobei natürlich eine schöne Beschreibung wünschenswert ist.

Hier ein Beispiel:

SL-Post:
Die Taverne "Zur besoffenen Ratte" ist eine kleinere Kaschemme an einer Wegkreuzung in der Nähe von Brunshagen. Hier kreuzen sich zwei große Reichsstraßen, und für jeden der auf dem Weg nach Eulenhorst, Quenn oder weiter in die Östlichen Provinzen ist, ist sie eine willkommene Absteige.
Auch wenn der Name es nicht vermuten läßt ist die Taverne recht sauber und die Preise sind fair, das Bier kaum verwässert und der Wein nicht sauer.
Unten befindet sich ein Schankraum und eine Küche, oben sind Gästezimmer zu finden.

Spieler:
Alrik (der Charakter des Spielers) ist von der Reise müde und von der Sonne ausgedörrt. Hungrig und durstig betritt er die Taverne.

SL:
Im Schankraum trifft er auf Essa, die Wirtin, eine Frau von Mitte 40.....


Ich denke ihr habt das Prinzip verstanden ;-)

Wichtig ist vor allem, daß ihr euch und eure Handlungen beschreibt, denn nur so kann man als SL gut auf euch reagieren.
Oh, und schreibt nicht zu viel, wenn ihr etwas sagt oder tut laßt uns Zeit zu antworten bzw. zu reagieren, auch wenn das heißt das ihr mit dem Spiel einen Moment (oder mal einen Tag) warten müßt.


Wen oder was könnt ihr spielen?
Na ja, vorzugsweise euren Charakter, den ihr z.B, auf dem Bootcamp oder einem anderen Con spielt oder spielen werdet.

NSC, also NichtspielerCharaktere, wie Bauern, Wirtin, Stallknecht und so weiter spielt die SL für euch so, daß ihr euch ganz auf euer eigenes Spiel konzentrieren könnt.
Ansonsten ist dieser Teil frei für alle Chars, nur bitte achtet drauf, daß es Einreisegesetze für Lodrien gibt, also jedes Wesen nicht-guter Gesinnung oder dunkler Rassen wie Orks, Drow und so weiter nicht über die Grenze kommen wird.

Fragen im Zweifel einfach per PN an Ashat.


Warum sind manche Teile "offen" und andere nicht?

Nun, manche Teile sind einfach Infos von der SL, also Ansagen die allgemeine Spielrelevanz haben, oder auch ältere Gespräche die abgeschlossen sind und so weiter.
In den offenen Teilen dürfen alle mitspielen die wollen, ihr seid also herzlich eingeladen!

Und wie spiele ich mit?
Einfach registrieren und dann freischalten lassen - wir melden uns dann, wenn ihr freigeschaltet seid bei euch.


Warum die Unterscheidung in "IT" und "OT" Teile - und was bedeutet das Überhaupt?

IT steht für "InTime", also im Spiel.
Hier handelt euer Charakter, mit allen Folgen und Konsequenzen (Die Dinge sind dann z.B. auf dem nächsten Con "vorher passiert", egal ob die Verbrüderung mit dem anderen Charakter oder die Niederlage bei der Kneipenschlägerei), sie sind Teil des Chars (auch wenn es keine EP dafür gibt ;-) ) und seiner Geschichte / seines "Lebens".

OT steht für "OutTime", also das reale Leben.
Hier können z.B. Regelfragen gestellt werde, Tipps gegeben werden wo man gut einkaufen kann und so weiter.
Hier verabreden wir uns auch immer wieder für Treffen, zum Basteln und vielem mehr.
:tux-f:
Die Welt ist schön!

Es ist besser, eine Kerze zu entzünden als die Dunkelheit zu verfluchen.

 

SMF spam blocked by CleanTalk